Suchen

Suchen
 
Koers GmbH
Hafenstraße 43
48432 Rheine


T 05971 99 77 460
F 05971 99 77 461
E info@koers-gmbh.de
HRB 10591
,
,
,
content slider

Mobile Mischanlage


Die Umwelt und Wiederverwendung von Baustoffen wird bei der Koers GmbH sehr groß geschrieben. Die selbst entwickelte mobile Mischanlage ist geeignet für die Produktion und Verarbeitung von Bau- und Abfallstoffen, sie wird vor Ort im In- und Ausland eingesetzt. Koers trägt hierdurch einen wesentlichen Teil zum ''nachhaltigen Bauen'' im Erd-, Tief- und Straßenbau bei.

Lehm und Untergrundstabilisierung
Durch das Zumischen von Kalk bei Lehm und Ton, eignen sich diese Rohstoffe für den Bau von Erhöhungen, Fundamenten bei Straßen, Eisenbahnstrecken und Industriegeländen.

Altlastensanierung
Eine der umweltfreundlichsten Aktivitäten der Koers GmbH ist das Aufwerten von Abfallstoffen durch Immobilisierung. Durch die Optimierung von umwelt- und zivil-technischen Eigenschaften entsteht ein neuer Baustoff.

Baggergutsverarbeitung
Nachdem das Baggergut durch Entwässerung stichfest geworden ist, können Abfälle wie Schutt, Holz, etc. durch Absiebung entfernt werden. Das abgesiebte Baggergut wird mit Hilfe der mobilen Mischanlage und Zumischung verschiedener Stoffe wie z. B. Kalk, Zement, etc. umwelttechnisch aufgewertet.

Produktion von hydraulisch gebundenen Tragschichten
Mit unserer mobilen Mischanlage können wir vor Ort Material für hydraulische gebundenen Tragschichten mischen.

Die Koers GmbH kann das komplette Projekt begleiten, vom bestimmen des Mischungsverhältnisses, der Produktion bestimmter Produkte bis hin zum Transport und Einbau des Materials.

Merkmale:
- vor Ort einsetzbar
- homogenes Endprodukt mit gleichbleibender Qualität
- mobiles Arbeiten
- große Kapazität und Genauigkeit
- Dosierung von zwei verschiedenen Stoffen wie z. B. Kalk, Zement, Flugasche, etc.
- Dosierung von Wasser mit eventuellen Zusatzstoffen

Die mobile Mischanlage von Koers

Die mobile Mischanlage beim Transport
Die mobile Mischanlage beim Transport